Simulation von aufeinander zustrebenden Linien aus Stahl

Symbiose von Maschine, Roboter und Produktivität

Ein System – unendliche Möglichkeiten

Das Robotersystemen RS 1 von Hermle wird durch das Andocken von bis zu 2 Bearbeitungszentren  zum wahren Produktivitätswunder. Kein Wunder, dass die Maschine geradezu nach der Erweiterung zum flexiblen Automationssystem schreit.

3D Simulation von Lichtpunkten auf einem Stahlkubus
3D Simulation von animierten Linien aus Stahl
3D Simulation von roten Partikeln, die 3 Stahlwürfel ausstrahlen
Ansicht des Robotersystems Hermle RS1 in einem abstrakten 3D Umfeld

Die neue Benchmark bei Produktivität und Flexibilität

Wir bedienen uns der Analogie, die bei Hermle in den verschiedensten Formen vorkommt: das rohe Werkstück in Form von Kuben. Diese ziehen sich in faszinierend futuristischem Umfeld magisch an und verschmelzen zum kompakten Automationssystem, das unendliche Möglichkeiten für die flexible Automation bietet. Wie genau das geht? Auch dieser Commercial  hat nur ein Ziel: Klick mich für weitere Informationen.